Fest der Kulturen - die Neustadt lädt ein

 

Am Sonntag, 16. Juni 2019 wird das Gelände rund um das Mehrgenerationenhaus in der Quakenbrücker Neustadt erstmalig zum Schauplatz für das beliebte Begegnungsfest. Veranstaltet wird das „Fest der Kulturen“ durch das Quartiersmanagement der „Sozialen Stadt“ Quakenbrück Neustadt und die Stadt Quakenbrück. 

 

Alle Quakenbrückerinnen und Quakenbrücker sind herzlich in die Neustadt eingeladen, um gemeinsam zu feiern und miteinander ins Gespräch zu kommen. Geboten wird ein buntes Programm mit Aktionen, Spielen und Informationen an den Ständen vieler Vereine und Einrichtungen aus der Neustadt und darüber hinaus. Außerdem dürfen sich die Besucherinnen und Besucher auf internationale Köstlichkeiten sowie auf ein vielfältiges Bühnenprogramm freuen. 

 

Mit einer Begrüßung durch den Bürgermeister der Stadt Quakenbrück um 11 Uhr und einem interreligiösen Mittagsgebet beginnt das Programm. Für Stimmung sorgen anschließend Musik- und Tanzbeiträge, darunter die Sambagruppe „Bateria Incitar“ und verschiedene Tanzgruppen aus Quakenbrück. Für die jungen Besucherinnen und Besucher gibt es eine Hüpfburg und eine Vielzahl an Spiel- und Kreativangeboten. Zusätzlich öffnet das EJF/Mehrgenerationenhaus im Rahmen des „EJF-Tages“ seine Türen.

 

Das „Fest der Kulturen“ in der Neustadt versteht sich als eine Möglichkeit der Begegnung über nationale, religiöse und kulturelle Grenzen hinweg. Die Veranstaltung bietet einen Anlass für Quakenbrücker Bürgerinnen und Bürger aus allen Stadtteilen, den sich wandelnden Stadtteil mit seiner multikulturellen Einwohnerschaft und dem Engagement der ansässigen Einrichtungen und Vereine neu kennenzulernen.

Für weitere Informationen, wenden Sie sich bitte an:

 

Mareike Schmidt

Quartiersmanagement Quakenbrück Neustadt

Tel.: 0173-6450211

E-Mail: mareike.schmidt@ibis-institut.de