Das integrierte Handlungskonzept

Grundlegende Tätigkeiten im Sanierungsgebiet sind durch den Städtebaulichen- und den Sozialen Rahmenplan sowie durch das Integrierte Handlungskonzept festgeschrieben.

Das Integrierte Handlungskonzept ist hierbei das Steuerungs- und Koordinierungsinstrument für die Soziale Stadt. Es wird regelmäßig fortgeschrieben um die erarbeiteten Ziele – hier insbesondere im Bereich der sozialen Entwicklung, der lokalen Ökonomie, der Öffentlichkeit- und Netzwerkarbeit - durch nicht-investive Maßnahmen - zu unterstützen. Als Download finden Sie die Fortschreibungen des IHKs aus den Jahren 2008, 2009 und 2013.

Downloads

Integriertes Handlungskonzept | Leitlinien für die Sanierung | Fortschreibung 2013
IHK Fortschreibung 2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 740.4 KB
Integriertes Handlungskonzept | Leitlinien für die Sanierung | Fortschreibung 2009
IHK.Quakenbrück-Neustadt_1.5.2010..pdf
Adobe Acrobat Dokument 591.9 KB
Integriertes Handlungskonzept | Leitlinien für die Sanierung | Fortschreibung 2008
Integriertes_Handlungskonzept.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB